Schon umme Ecke.

Bildquelle: Lisa C. Waldherr

Für die Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, dieses Weihnachten alles andere als schön und eine riesen Herausforderung war: Ihr habt es trotzdem geschafft!

Seid stolz auf euch. Seht nicht, was ihr dieses Jahr vielleicht alles nicht „geschafft“, erledigt oder verwirklicht habt, sondern dass ihr trotz und mit allem nun auf dieses Jahr mit all seinen Höhen und Tiefen zurückschauen und es hinter euch lassen könnt.

Seht nicht nur, was alles nicht ging oder gerade nicht geht, sondern vielleicht auch, was stattdessen Neues entstanden ist, welche Alternativen gefunden wurden. Was trotzdem noch ging und geht.

Obwohl ich persönlich die Erfahrung gemacht habe, dass es mir besser geht, wenn ich mich auf die positiven Dinge konzentriere und vor allem nie die Dankbarkeit für alle noch so kleinen schönen Dinge in meinem Leben verliere, muss man nicht immer aus Scheiße Gold machen oder sich alles krampfhaft schön reden.

Ich finde, es ist mehr als okay und legitim, 2020 so richtig fett kacke und schwierig und ätzend gefunden zu haben.

Genau so dürfen wir aber auch zugeben, wenn dieses Jahr ein gutes und schönes Jahr war, trotz und mit Pandemie. Ohne schlechtes Gewissen.

Und dass wir uns nicht schlecht fühlen müssen, weil es für die meisten anderen eher schwierig war.

„Bleibt gesund“ ist immer so leicht gesagt, kann sich aber für psychisch kranke Menschen falsch anfühlen, weil sie eben nicht gesund sind.

Deswegen wünsche ich euch an dieser Stelle, dass ihr so stabil wie möglich durch das neue Jahr gehen und mit all dem umgehen könnt, was da auf euch zukommen wird, das Schöne genießen und das Schwierige meistern werdet.

Nicht zwangsläufig blinden Optimismus hegt, aber trotzdem die Zuversicht nicht verliert oder wiederfindet.

An die, die bereits gesund, egal ob physisch oder psychisch, sind: Bleibt gesund!

Und stresst euch nicht an Silvester. Auch das darf dieses Jahr (und auch sonst) alles auf ner Skala von richtig fett scheiße bis überragend schön sein. Trotz, wegen, ohne oder mit Corona.

Passt gut auf euch auf.

3 Kommentare zu „Schon umme Ecke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s